Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/11/d433741908/htdocs/FriendsOfZep/wikizeppelin/includes/Sanitizer.php on line 670

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/11/d433741908/htdocs/FriendsOfZep/wikizeppelin/includes/Sanitizer.php on line 1349

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/11/d433741908/htdocs/FriendsOfZep/wikizeppelin/includes/Sanitizer.php on line 1349

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/11/d433741908/htdocs/FriendsOfZep/wikizeppelin/includes/Sanitizer.php on line 1349

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/11/d433741908/htdocs/FriendsOfZep/wikizeppelin/includes/Sanitizer.php on line 1349
Jason Bonham – WikiZeppelin

Jason Bonham

Aus WikiZeppelin

Wechseln zu: Navigation, Suche
Jason Bonham (2009)

Artikel aus dem deutschsprachigen Wikipedia übernommen

Jason Bonham (* 15. Juli 1966 in Dudley, Worcestershire, Großbritannien) ist ein britischer Schlagzeuger. Er ist Sohn des Led Zeppelin-Schlagzeugers John Bonham.

Jason Bonham begann schon im Alter von vier Jahren unter Anleitung seines Vaters das Schlagzeugspiel zu erlernen. Mit 17 spielte er in seiner ersten Band, bevor er 1985 der Band Virginia Wolf beitrat und mit dieser zwei Alben aufnahm. 1987 nahm er mit dem ehemaligen Led-Zeppelin-Gitarristen Jimmy Page das Album Outrider auf und ging mit ihm auf Tour. Im Jahr darauf trat er mit den anderen Mitgliedern von Led Zeppelin anlässlich des 40-jährigen Bestehens von Atlantic Records auf.

Sein erstes, hardrock-orientiertes Solo-Album mit Eigenkompositionen veröffentlichte er 1989 unter dem Titel The Disregard of Timekeeping. In den folgenden Jahren trat er wiederholt mit Led-Zeppelin-Coverbands auf und veröffentlichte weitere Alben. Weiterhin spielte er von 2003 bis 2006 für UFO. Seitdem ist Jason Bonham Schlagzeuger der Band Foreigner. Am 10. Dezember 2007 trat er in der O2 Arena in London beim Reunion-Konzert von Led Zeppelin in die Fußstapfen seines Vaters John „Bonzo“ Bonham, der bis zu seinem Tod Drummer der Band war.

Diskografie

  • Airrace – Shaft of Light (1984)
  • Jimmy Page – Outrider (1988)
  • Bonham – The Disregard of Timekeeping (1989)
  • Bonham – Mad Hatter (1992)
  • Motherland – Peace 4 Me (1994)
  • In The Name of My Father: The ZepSet (1997)
  • When You See the Sun (1997)
  • Healing Sixes – ENORMOSOUND (2002)
  • UFO – You are here (2004)
  • UFO – Showtime (2005)
  • Joe Bonamassa – You and Me (2006)
  • Foreigner – Extended Versions (2006)

Filme

Weblinks

Datei:Commons-logo.svg <Lang> Commons: Jason Bonham – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Persönliche Werkzeuge